Erfolgreicher Saisonauftakt für U20 Mädchen

September 02, 2017

Am 3.9.2017 hatte der HSV Weimar alle Nachwuchsvolleyballer des Kreises zum

Sparkassencup in die Asbachhalle eingeladen. Unsere weibliche U20 Mannschaft

traf auf die Vertretungen aus Bad Sulza und Weimar und konnte beide Spiele für

sich entscheiden. Zum ersten Mal

für Blankenhain auf dem Spielfeld standen mit Anica und Isabel zwei talentierte

Neuzugänge, die für ihre gelungene Premiere gleich mit einer Goldmedaille

belohnt wurden.

Blankenhainer U20 Mädels erneut Kreismeister

June 17, 2017

Am 18. Juni wurden in Weimar die Kreisjugendspiele in der Altersklasse

U20 ausgetragen. Unsere Vertretung konnte trotz Unterstützung aus der

U16 Mannschaft nur mit 5 Spielerinnen anreisen, erkämpfte sich aber

durch eine engagierte Leistung den zweiten Platz und damit die

Silbermedaille. Eine Goldmedaille gab es bereits vorher bei der

Siegerehrung zur gewonnenen Kreismeisterschaft der Saison 2016/17.

Vielen Dank an alle Spielerinnen die daran mitgewirkt haben und danke

auch an Lea und Lea-Sophie aus der U16 für ihre Unterstützung an diesem Tag.

Erster Spieltag im neuen Jahr.

January 06, 2017

Kaum hat das neue Jahr gestartet, steht auch schon ein Spieltag in der Kreisklasse U16w vor der Tür. Mit gewohnt guter Laune und viel Motivation starteten die Mädels in den Spieltag, doch auch dieses Mal hat es leider nicht für einen Sieg gereicht. Gesteigert wurde die Motivation an diesem Spieltag durch neue Pullover, gesponsert von der Firma Metallbau Kumbartzki KG. Ein großes Dankeschön dafür, genau so an alle mitgereisten Eltern.
Da hilft nur weiter trainieren und das Glück zum Heimspieltag am 04. März gleich wieder probieren.

Mit dabei waren: Jasmin Eismann, Lena Kumbartzki, Maja Philipp, Lea-Sophie Radeke, Lea Schäfer, Anna Weber, Saskia Wiebeling

Impressionen unserer Weihnachtsfeier

December 27, 2016

Eislaufen, Pizzeria und zum Abschluss ein Spiel der 1. Volleyballbundesliga.

Das stand auf dem Programm unserer Weihnachtsfeier 2016, am 28. Dezember.

Alle 10 Spielerinnen der weiblichen U20 Nachwuchsmannschaft hatten sich für

diesen Anlass besonders fein gemacht und so konnten wir einen erlebnisreichen

und rundum gelungenen Tag gemeinsam in Erfurt verbringen.

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung vom Verein und die Elterntaxis.

Neues Jahr-Neue Trikots!

December 21, 2016

Dank einer großzügigen Spende des Thüringer Volleyball Verbands haben nun auch die Mädels der U16 endlich ihre eigenen Trikots. Nachdem zum Saisonstart der Dress der Frauenmannschaft noch einmal aufgetragen wurde, kann der nächste Spieltag am 07. Januar nun im eigenen Trikotsatz bestritten werden. Neben dem TVV haben hier auch noch einmal alle tatkräftigen Eltern ein großes Dankeschön verdient. Insbesondere Markus Benzler, der den Druck organisiert und finanziert hat.

Auf sportliche Erfolge und Spaß im Jahr 2017!!

Kreismeisterschaft U20w

December 09, 2016

Der 2. Spieltag der A-Juniorinnen am 10.12. in Jena stand für unsere Mannschaft zunächst unter keinem guten Vorzeichen, da sich gleich 5 Stammspielerinnen und damit die halbe Mannschaft abgemeldet hatten. Um überhaupt spielfähig zu sein, sprang kurzfristig die erst 13-jährige Lea von der U16 Mannschaft ein. Wie sich zeigen sollte ein großes Talent, die ihre Sache erstaunlich gut machte und sichtlich viel Spaß am Spiel hatte. Nur ein Jahr älter und erst seit einem halben Jahr dabei, hatte auch Lena Linke einen mit 8 Sätzen großen Spieltag zu absolvieren und überzeugte ebenfalls mit konstant guten Leistungen.

3 Spiele mit jeweils 2 Gewinnsätzen standen auf unserem Programm, doch so leicht wie in der Vergangenheit sollte es dieses Mal nicht laufen, so dass wir zweimal in die Verlängerung gehen mussten. Den Ausschlag zu unseren Gunsten gaben letztendlich knallharte Aufschlagserien von Luci und Charlotte, verbunden mit einer insgesamt stabilen Annahme.

So standen am Ende 2 Tiebreak-Siege gegen Apolda und Jena und ein 2:0 Erfolg gegen die Mannschaft vom HSV Weimar auf unserem Spielkonto. Blankenhain steht damit weiterhin souverän auf dem 1. Platz und hat am letzten Spieltag im März 2017 die besten Chancen auf den erneuten Gewinn der Kreismeisterschaft.

Mit neuen Trikots zur Landesmeisterschaft

November 26, 2016

Nach der Qualifikation zum Landesfinale Thüringen fanden sich die Lindenstädter in einer Staffel mit Gotha, Nordhausen und Römhild wieder. Zum Auftakt gegen Römhild waren leider noch zu viele individuelle Fehler dabei und so musste sich unser Nachwuchs geschlagen geben. Nach und nach fanden die Jungs ins Spiel, doch auch die gegner wurden stärker und so mussten sie sich gegen den Landesmeister Gotha und den drittplatzierten Norhausen auch geschlagen geben.
Ein großes Dankeschön geht an das Fliesenzentrum und Robert Schulze, die den Nachwuchs mit einem neuen Satz Trikots und Hosen versorgt haben-Vielen Dank.

Mit dabei waren:

Tom Eismann, Clemens Kumbartzki, Sebastian Laue, Maik Liebender, Philip Müller, Nils Pollok, Benjamin Schulze

Kreismeisterschaften U16w

November 18, 2016

Die U16w der SSG durfte sich in ihren ersten Punktspielen beweisen. Gegen die Mannschaft von Medizin Bad Sulza mussten sich die Mädels in beiden Sätzen deutlich geschlagen geben. Mit viel guter Laune und Kampfgeist startete unsere Jugend in das zweite Spiel gegen die Jungs des SVV Weimar. Auch wenn sich alle nun deutlich besser eingespielt und abgestimmt haben musste sich der Nachwuchs wieder, wenn auch deutlich knapper, geschlagen geben. Weiter geht's am 7.1.2017 in Weimar, hoffentlich wieder mit viel guter Laune und Unterstützung durch mitgereiste Eltern.

Mit dabei waren: Jasmin Eisamann, Lena Kumbartzki, Maja Philipp, Lea-Sophie Radeke, Lea Schäfer, Saskia Wiebeling

Bezirksmeisterschaft Gruppe B

October 30, 2016

Die U18m durfte sich in der Vorrunde zur Thüringenmeisterschaft in Jena ausprobieren. Gegen starke Gegner aus Jena, Weimar, Pößneck und Nordhausen musste sich unser Nachwuchs leider geschlagen geben, doch jeder gab sein bestes und so konnte trotzdem ein Einzug in das Landesfinale verzeichnet werden. Weiter geht es dann am 27.11.16 in Jena.

Dabei waren:

Benjamin Schulze, Maik Liebender, Nils Pollok, Philip Müller, Sebastian Laue, Tom EismannB

Sparkassen Cup

August 27, 2016

U18m

Zum Start in die erste Punktspielsaison haben unsere Jugendmanschaften gemeinsam mit ihren Trainerinnen Alicia und Theresa am Sparkassen-Cup teilgenommen. In der U20 gab es nur jeweils 2 Jungen- und Mädchenmannschaften, um möglichst viel Erfahrungen zu sammeln, spielte jeder gegen jeden. Das erste Spiel gegen den HSV wurde im Tiebreak zu gunsten der Weimarer Mädels entschieden. Gegen die vereinseigene Mädchenmannschaft konnte der erste Satz gewonnen werden, das Spiel insgesamt ging aber auch hier an die Damen. Im letzten Spiel gegen die technisch starken Jungs des SVV musste sich unser Nachwuchs geschlagen geben und startet somit mit einer Silbermedaille in die Saison.  Wir wünschen viel Erfolg!!

U16w

Unsere Mädels der U16 haben sich zum Sparkassen-Cup zum ersten Mal im Großfeld mit einer 6 "Frau" starken Mannschft probiert. Auf Grund der wenigen Mannschaften gab es auch hier sowohl Jungen- als auch Mädchenmannschaften als Gegner. Auch wenn sich unser Nachwuchs leider in allen Spielen geschlagen geben musste, so haben sie doch immer gekämpft und zusammengehalten. Gemeinsam mit den Trainerinnen Alicia und Theresa haben sie für gute Laune und Stimmung auf dem Feld gesorgt. Auch von anderen Betreuern wurde das gegenseitige Anfeuern , auch wenn mal etwas schief ging, gelobt. So könen die Mädels stolz mit einer Bronzemedaille in die erste Saison des Kreisjugendbetriebs starten. Dafür wünschen wir viel Erfolg!!

Nachwuchs U20

June 15, 2016

Anfang Juni fanden für unsere weibliche U20 Nachwuchsmannschaft in Bad Berka die Kreisjugendspiele statt, bei denen wir einen souveränen 1.Platz belegen konnten.
 
Im Anschluss daran gab es bei der Siegerehrung für die Kreismeisterschaft U20 der Saison 15/16 ebenfalls die Goldmedaille.
 
Besonders eindrucksvoll ist die Tatsache, dass diese Mannschaft im Kreisspielbetrieb seit 2 Jahren keinen einzigen Satz mehr verloren hat.
 
Das hat wohl auch auf den Thüringer Landesverband Eindruck gemacht, so dass es für die jungen Damen bei der Siegerehrung noch eine große Überraschung gab.
 
Als besondere Auszeichnung wurde der Mannschaft ein Trikots der deutschen Nationalmannschaft mit den Originalunterschriften der Spielerinnen übergeben.
 
Herzlichen Glückwunsch dazu.

Kreisjugendspiele in Bad Sulza

June 03, 2016

Das erste Jugendturnier unserer U16 männlich und U14 weiblich fand heute in Bad Sulza statt. Mit viel guter Laune und toller Unterstützung aus den eigenen Reihen wurde seit 9:30 Uhr um die begehrten Medaillen gekämpft.

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs für den 1. Platz und den Mädels für einen umkämpften 4. Platz.

Blankenhainer Volleyballnachwuchs spielt um die Thüringenmeisterschaft U18w

February 13, 2016

Zum Landesfinale in die Landeshauptstadt und sich einmal mit den ganz großen Volleyballvereinen messen. Das war das erklärte Saisonziel von Trainer Silvio Stock und seiner

Mädchenmannschaft, die im Nachwuchs und Erwachsenenbereich bereits auf beachtliche Erfolge zurückblicken kann.

Dass mit der Riethsporthalle der Austragungsort gewählt wurde in dem das Erfurter SWE Volleyteam vielleicht bald in der 1. Bundesliga aufschlägt, gab dem Ganzen noch einen

besonderen Rahmen. Zur Begrüßung durch den Hallensprecher gab es gleich noch ein besonderes Willkommen an die Blankenhainer, verbunden mit der Freude über

ein neues Team unter den vielen "alten Bekannten".

Die Blankenhainer Mannschaft hatte sich in 3 Vorrundenturnieren als einziges Team aus dem Weimarer Land zusammen mit dem VC Gera, VfB Suhl, VC Gotha und den beiden Vorjahresfinalisten vom SVC Sonneberg und dem SWE Volleyteam für die Endrunde am 14.2. qualifizieren können. Gespielt wurde zunächst in 2 Dreiergruppen, in denen die 14 bis 16 jährigen Mädels auf den VC Gotha und den SVC Sonneberg trafen. Nachdem Blankenhain und Sonneberg ihre Spiele gegen Gotha verloren hatten, hätte Blankenhain mit einem Sieg über Sonneberg das Halbfinale erreichen können. Nach einem sehenswerten Spiel und großem Kampf musste man sich aber im Tiebreak denkbar knapp der Mannschaft aus der Spielzeugstadt geschlagen geben. Im folgenden Halbfinale setzte sich Gera gegen Gotha und Erfurt gegen Sonneberg durch. Für das Blankenhainer Team ging es im Platzierungsspiel gegen die physisch deutlich überlegenen Suhlerinnen darum, den zahlreich mitgereisten Eltern und Fans noch einmal zu zeigen, dass man auf dieser Ebene durchaus mithalten kann In einem wiederum spannenden und hochklassigem Spiel, konnte sich Suhl hier letztendlich mit 2:0 durchsetzen. Im Finale siegte erwartungsgemäß das SWE Volleyteam gegen die Vertretung aus Gera, auf den Plätzen 3 und 4 folgten Sonneberg und Gotha.

Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die jungen Blankenhainerinnen auch über ihren 6. Platz freuen und mit der Gewissheit nach Hause fahren, einen echten

Höhepunkt in ihrer sportlichen Laufbahn erreicht zu haben.

Trainer des Jahres kommt aus Blankenhain

January 28, 2016

Unser Trainer Silvio Stock bekam letzten Freitag die wertvolle Auszeichnung zum Trainer des Jahres vom KSB überreicht.

 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das vielseitige ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit.

Bezirksligaspieltag am 23.01.16

January 22, 2016

Zum Lokalderby gegen den HSV Weimar, die nach verlorenem Hinspiel unbedingt gegen uns gewinnen wollten, trafen wir uns Samstag in der Weimarer Tonne.

Unsere Blankenhainer Nachwuchsmannschaft war dagegen ohne jeglichen Druck, dafür aber äußerst gut gelaunt angereist und dementsprechend gestaltete sich der Spielverlauf. Über alle 3 gespielten Sätze hinweg dominierten wir das Geschehen, während der HSV zu keinem Zeitpunkt richtig in das Spiel fand. Vor allem die wesentlich bessere Annahme aus Seiten unserer Mannschaft, verbunden mit starken Aufschlägen, legten den Grundstein für die vielleicht beste Saisonleistung der jungen Blankenhainerinnen. Dann folgte für uns eine furchtbar lange Pause, während der sich Weimar mit 3:1 gegen die Reservemannschaft vom Geraer VC durchsetzen konnte. Die Geraer waren ihrerseits nun wach geworden, während wir große Mühe hatten wieder in das Spiel zu finden. So konnten wir nur im 2.Satz noch einmal an unser gutes Spiel anknüpfen und hier 25:11 deutlich gewinnen. Insgesamt fehlte unserer Mannschaft jetzt aber der nötige Biss und die Konzentration, so dass das Spiel mit 3:1 verloren ging.

 

Dieser Spieltag war für alle Beteiligten ein klassisches Beispiel für die psychologische Sensibilität im Volleyball und der Tatsache, dass oft schon die Spielfolge über Sieg und Niederlage entscheiden kann.

 

Blankenhain spielte mit Anne, Alicia, Charlotte, Emelie, Emilia, Luci und Luisa.

Bezirksligaspieltag

December 18, 2015

Gegen die beiden Tabellenführer der Bezirksliga, VC Altenburg und SV Thonhausen, reisten die SSG Mädels mit dem letzten Aufgebot an. Nur sechs Spielerinnen standen zur Verfügung. Wer aber dachte, dass die beiden Spitzenteams leichtes Spiel mit dem SSG Nachwuchs hätten, sah sich schnell getäuscht. Im ersten Spiel gegen Tabellenführer Thonhausen blieb der erhoffte Satzgewinn zwar aus, das Ergebnis von 21:25; 25:27 und 15:25 zeigt, wie nah man dran war. Hier und da fehlte einfach das Glück. Im zweiten Spiel, gegen die Heimmannschaft vom VC Altenburg lief es ähnlich. Der erste Satz ging mit 17:25 an Altenburg. Die SSG Mädels ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und gewannen den zweiten Satz verdient mit 25:22, nachdem vorher schon 5 Satzbälle vergeben wurden. Trotz schwindender Kräfte leisteten die blankenhainer Mädels auch in den letzten beiden Sätzen großen Widerstand und gaben nie auf, verloren aber letztendlich mit 13:25 und 17:25.

Grosses Lob an die sechs Mädels, die sich mit Kampf und spielerischer Finesse den Respekt der Gegner erarbeitet haben.

Blankenhainer Volleyballerinnen erreichen Landesfinale

December 28, 2019

Beim dritten und damit letzten Vorrundenspieltag der Thüringer Landesmeisterschaft im weiblichen Nachwuchsbereich U18, konnte sich die Vertretung aus Blankenhain zusammen mit den Mannschaften vom VC Gera, dem VfB Suhl und dem VC Gotha für das Landesfinale qualifizieren. Beim gestrigen Spieltag in Kranichfeld zeigten die jungen Blankenhainerinnen wofür sie die letzten Monate hart trainiert haben und konnten mit einer großartigen Mannschaftsleistung die zahlreich angereisten Fans begeistern. Selbst gegen das Spitzenteam vom VfB Suhl, die später als Turniersieger hervorgingen, konnte Blankenhain Paroli bieten. Musste sich dann aber doch knapp geschlagen geben.

 

Im Februar geht es nun zum Finale in die Landeshauptstadt, bei dem noch die beiden Mannschaften vom SWE Erfurt und vom VC Sonneberg zum Teilnehmerfeld gehören. Mit viel Kampfgeist und etwas Glück kann man dort durchaus mit einem Medaillenplatz liebäugeln.

 

U18 Landesmeisterschaft

September 12, 2015

Am 13.9. fand in Suhl die erste Runde der weiblichen U18 Landesmeisterschaft mit einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld statt.

 

Insgesamt nahmen 8 Mannschaften teil, darunter auch 2 Teams aus der Damen Verbandsliga, sowie mehreren Landesauswahlspielerinnen.

 

Nach einer Gruppenphase und nachfolgenden Überkreuzvergleichen konnte sich unsere Blankenhainer Nachwuchsmannschaft durch eine phantastische Leistung über einen hervorragenden 4. Platz freuen, und hat damit gute Chancen auf das Erreichen der Finalrunde.

 

Nachfolgend die aktuellen Platzierungen:

 

1. VfB Suhl

2. VC Gotha

3. VC Gera

4. SSG Blankenhain

5. SVC Sonneberg

6. SVC Nordhausen

7. HSV Weimar

8. VC Bad Salzungen 

Blankenhainer Mädels trainieren bei Bundesligisten

August 28, 2015

Zum 14. mal lud der Volleyball-Bundesligist "Rote Raben Vilsbiburg" zum Jako-Volleyballcamp. Über 80 volleyballbegeisterte Mädchen folgten der Einladung, darunter auch Luisa, Charlotte, Emilia und Alicia von SSG Blankenhain. 

Die Tage im Camp sind vor allem eines: intensiv. Die Mädchen trainieren in Gruppen, die an das jeweilige Niveau der Spielerinnen angepasst sind. Ball-, Athletik- und Beach-Training stehen täglich auf dem Programm. Die Einheiten sind akribisch geplant, alles ist auf effizientes Training und Verbesserung des Könnens ausgerichtet. Sieben Haupttrainer und 14 Co-Trainer sorgen während des Camps für professionelle Bedingungen. Sie kommen von den Roten Raben Vilsbiburg und Kooperationspartnern. Jeden Morgen ist eine halbe Stunde Frühsport angesagt, bevor gemeinsam gefrühstückt und danach weitertrainiert wird. Neben dem Training mit den Profis aus dem Bundeligakader der "Roten Raben" sind Turniere und Spiele in der Halle und auf den Sandplätzen im Stadtbad weitere Höhepunkte.

Nach den sechs Tagen in Vilsbiburg nehmen Luisa, Charlotte, Emilia und Alicia viele neue Eindrücke und ordentlich Muskelkater mit nach Hause, freuen sich aber schon auf das nächste Camp und eine erfolgreiche Saison.

SunflexCup

May 21, 2015

Am letzten Maiwochenende war unsere Nachwuchsmannschaft zu Gast beim 10. Junior Sunflexcup in Hildburghausen. Hier kämpften 35 teilnehmende Mannschaften in den Altersklassen von U12 bis U20 um die begehrten Medaillenplätze. Unsere jungen Damen traten in der U18 an, wo sie nur der Auswahl des VfB Suhl unterlegen waren und konnten so mit Silber und viel Stolz die Heimreise antreten.Herzlichen Glückwunsch.

alten".

BW Beachen

May 11, 2015

Unsere Mädels in Ingolstadt:


Ein volleyballreiches Wochenende ist vorüber.
Alicia, Emilia, Charlotte und Nicole konnten mit einem erfolgreichen 5. Platz das Bundeswehr Beach Turnier in Ingolstadt verlassen.
Anfangs konnten die 4 Mädels weder ein anderes Team noch der Bahnstreik aufhalten. Die ersten beiden Spiele gingen klar an die Vereinsjugend, nach einem kleinen Mittagstief galt es alle Kräfte zu sammeln und so kam es auch im Achtelfinale zu einem deutlichen Sieg für die Lindenstädterinnen. Im Viertelfinale mussten sich die Mädels dann gegen die späteren Sieger geschlagen geben.

Please reload

OPENING HOURS

Donnerstag

18:00- 22:00 Uhr

 

ADDRESS/ CONTACT

Große Nonnengasse 22

99444 Blankenhain
 

SSG01Blankenhain@web.de

 

FIND​ US

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now